GoGreen

Das Umweltschutzprogramm GoGreen

Mission 2050: Null Emissionen

"Aufgrund der Größe unseres Konzerns und seiner Bedeutung für den Welthandel sehen wir uns in besonderer Pflicht gegenüber Mitarbeitern, Gesellschaft und Umwelt. Dieses Bewusstsein für Verantwortung hat maßgeblichen Einfluss auf das unternehmerische Handeln von Deutsche Post DHL Group und bildet das Rückgrat unserer Unternehmenskultur.

Unser konzernweites Umweltschutzprogramm GoGreen ist Ausdruck dieser Verantwortung. Das Programm zielt vorrangig auf die Vermeidung und Verringerung von Treibhausgas- und Luftschadstoffemissionen.

Bis zum Jahr 2050 wollen wir sämtliche logistikbezogenen Emissionen auf null reduzieren. Gestützt wird die ambitionierte Mission einer Null-Emissionen-Logistik durch vier Teilziele, die bereits bis 2025 erreicht sein sollen. Bis zum Jahr 2050 richten wir unser Geschäft auf eine Null-Emissionen-Logistik aus. Damit setzen wir den Zukunftsstandard für den Transportsektor und tragen unmittelbar zum Klimaschutzziel der Weltgemeinschaft bei, die Erderwärmung auf weniger als zwei Grad Celsius zu begrenzen." Frank Appel, Vorstandsvorsitzender Deutsche Post DHL Group

Auch wir von Kospro legen großen Wert auf einen umweltbewussten Versand mit recyclebaren Verpackungen. Wir verpacken effizient und nachhaltig und unterstützen so das Umweltschutzprogramm GoGreen.

Zuletzt angesehen